Archive for the ‘Jahreszeit’ Category

Nordic Walking im Sommer

Bei sonnigem Wetter macht Nordic Walking natürlich noch einmal so viel Spaß wie bei trübem Himmel oder gar Regen. Im Hochsommer sollte der Sportler sich jedoch unbedingt vor allzu intensiver Sonneneinstrahlung schützen, zumal er bei hohen Temperaturen nur leicht bekleidet unterwegs sein wird. Da droht der unbedeckten Haut ganz leicht ein Sonnenbrand, denn während der Bewegung merkt man die erhöhte Strahlung gar nicht so sehr wie bei einem faulen Sonnenbad.

Sonnencreme sollte als Hautschutz also vor jeder sportlichen Betätigung an der frischen Luft aufgetragen werden. Denn heutzutage weiß ja jeder, dass ein Sonnenbrand zu viel schon der Auslöser für Hautkrebs sein kann. Und beim Nordic Walking möchte man ja möglichst nur die positiven Aspekte dieses gesunden Sports genießen, anstatt sich dabei einer Gefahr auszusetzen, wenn es gar nicht nötig ist.

Tele-Gym 36 – Traumfigur! Gymnastik für Bauch Beine Po

Tele-Gym 36 - Traumfigur! Gymnastik für Bauch Beine Po

TELE-GYM 36

Unverb. Preisempf.: EUR 20,82

Preis: [wpramaprice asin="B001IX2CLI"]

Ausreichend Flüssigkeitszufuhr im Sommer

Beim Nordic Walking im Sommer wird der Sportler natürlich auch mehr schwitzen als in den kühleren Jahreszeiten. Deshalb ist unbedingt darauf zu achten, dass man genügend trinkt, wenn man bei hohen Temperaturen Sport betreibt. Mit ausreichender Flüssigkeitszufuhr kann man die gesunden Auswirkungen des Sports optimal nützen.

Generell sind die Morgen- und Abendstunden im Sommer am besten für jegliche Bewegung geeignet. Die Sonneneinstrahlung und die Ozonbelastung sind dann nicht so hoch wie tagsüber. Bei Sommerhitze ist das Nordic Walking am angenehmsten, wenn man durch den Wald marschiert. Die Wege sind hier ohnehin weicher und gelenkschonender, im Sommer kommt noch der Schutz vor der Sonne hinzu. Außerdem sind die Temperaturen im Wald wesentlich kühler als in der prallen Sonne auf freiem Feld.

Alfi 5327 Isolier-Trinkflaschen-Set 2 teilig isoBottle Nordic Walking, edelstahl, 0,5 l

Alfi 5327 Isolier-Trinkflaschen-Set 2 teilig isoBottle Nordic Walking, edelstahl, 0,5 l

  • Beinhaltet isoBottle Pure Edelstahl 0,5 l und praktische Nordic Walking Bauchtasche
  • isoBottle: Hochwertiger Edelstahl, schlag- und bruchfest, 100 % dicht, 5 Jahre Garantie auf die Isolierleistung
  • Nordic Walking Tasche: Raumwunder-Reisverschlussbehälter; Müsli-Riegel, Schlüssel und Handy sind brillant verstaut; verstellbarer Beckengurt
  • In hochwertiger Geschenkverpackung

Alfi isoBottle Nordic Walking-SetTechnische DatenLänge: 295mm, Breite: 270mm, Höhe: 80mmEAN 4002458937569

Unverb. Preisempf.: EUR 29,95

Preis: [wpramaprice asin="B001OXEBHK"]

Nordic Walking im Winter

Beim Nordic Walking im Winter gibt es einiges zu beachten. Natürlich kann man den tollen Sport auch ganz hervorragend in der kalten Jahreszeit betreiben, man sollte aber ein paar grundsätzliche Regeln nicht außer Acht lassen. Die Erkältungsgefahr bei jeglichem Sport im Herbst und im Winter ist nicht zu unterschätzen, lässt sich aber bei entsprechendem Verhalten gut eindämmen.

Wenn man im Winter zum Nordic Walking an die frische Luft geht, wird man zuerst frieren. Man sollte sich also unbedingt immer warm genug anziehen. Außerdem ist es bei Kälte noch wichtiger, die Muskulatur ausreichend aufzuwärmen. Wenn man sich dann eine Weile lang draußen bewegt hat, wird man natürlich irgendwann anfangen zu schwitzen, und genau hierin liegt die erhöhte Infektgefahr begründet.

Funktionskleidung transportiert die Feuchtigkeit von der Haut weg und hält sie trocken. Das ist besonders wichtig, wenn die Luft kalt ist. Um nicht übermäßig zu schwitzen, sollte man sich im Winter nach dem Zwiebelprinzip kleiden, also mehrere Lagen anziehen, so dass man bei Bedarf eine Jacke ablegen kann.

Maul MegaTex wattierte Skijacke, Funktionsjacke, Outdoorjacke mit Recco Lawinenrettungssystem 42181 rot, Gr. 52

Maul MegaTex wattierte Skijacke, Funktionsjacke, Outdoorjacke mit Recco Lawinenrettungssystem 42181 rot, Gr. 52

  • winddicht, wasserdicht, atmungsaktiv
  • Allwetterlaminat
  • Recco Lawinenrettungssystem
  • Hochwertige Markenware von Maul Technical Skiwear
  • Materialangaben:Oberstoff 87% Polyester 13% SpandexFleece 100% PolyesterFutter 100% PolyesterWattierung 100% Polyester

Wattierte Skijacke, Funktionsjacke, Outdoorjacke des Herstellers MAUL aus Mega Tex Material.Mega Tex ist hochwertiges Funktionsmaterial und schützt Sie vor allen Wetterlagen. Es ist wasserdicht, winddicht und reguliert das Körperklima durch die Wasserdampfdurchlässigkeit. Alle Megatexprodukte haben verschweißte Nähte. Die perfekte Verarbeitung mit den vielen technischen Details sorgt für einen unbeschwerten Aufenthalt im Freien bei allen Wetterlagen.Die Jacke ist mit dem RECCO Lawinenrettungssystem ausgerüstet. Es ist ein elektronisches System, dass eine schnelle Lokalisierung eines Lawinenopfers ermöglicht. Hochwertige Radartechnologie charakterisiert dieses passive System (Reflektoren verlangen weder Batterien noch Wartung, nichts zum ein- oder ausschalten). Es besteht aus zwei Einheiten, den RECCO-Reflektoren, die in der Bekleidung integriert sind und dem Suchgerät welches von organisierten Rettungsdiensten im Skigebiet eingesetzt wird. Näheres finden Sie auf den Seiten der Firma Recco.Skijacke, Funktionsjacke mit großen TaschenHersteller: Maulmit Kapuze im KragenKordelzug am Saumverdeckte Reißverschlußleiste mit Klettverschluß und Druckknopf2 Reißverschluss-Taschen außen vorne1 Brusttasche mit Reißverschluss.1 Reißverschluss-Tasche im Ärmel linksHandy-, Brillen- und Handschuhtasche innenAchselbelüftung mit ReißverschlussÄrmel mit Bündchen und KlettverschlussGesamtlänge: 70 cm, äußere Weite 62 cm

Unverb. Preisempf.: EUR 99,75

Preis: [wpramaprice asin="B006Y64KQE"]

Richtiges Schuhwerk im Winter

Die zweite Gefahr, die dem Sportler im Winter droht, ist eine erhöhte Verletzungsgefahr durch glatten Untergrund. Beim Nordic Walking im Schnee müssen die Wege also gut ausgewählt werden. Mit dem richtigen Schuhwerk ist der Untergrund nach frischem Schneefall geradezu ideal, man muss allerdings damit rechnen, dass der Sport dadurch anstrengender wird, als auf freien Wegen.

Am tückischsten sind Eisregionen unter Schnee, die der Walker nicht sehen kann. Es gilt also im Winter beim Nordic Walking, sich den Untergrund gut anzugucken, auf dem man läuft.