Nordic Walking Kalorienverbrauch

Untersuchungen haben ergeben, dass eine Stunde intensives Nordic-Walken bei einem Durchschnittsmenschen ungefähr 400 Kilokalorien verbrennt. Selbst das Training mit niedrigem Tempo ist durch den zusätzlichen Stockeinsatz ein regelrechter Fettkiller.

Damit ist dieser Sport bis zu 50 Prozent effektiver als das Walken ohne Stöcke. Außerdem erfolgt bei regelmäßigem Training ein nicht zu unterschätzender Muskelaufbau.

Die menschliche Muskulatur funktioniert wie eine Energieverbrennungsmaschinerie. Das bedeutet, der Grundumsatz steigt und auch in Phasen körperlicher Ruhe wird mehr Energie verbraucht.

Nordic Walking ist also hervorragend dazu geeignet, die persönliche Energiebilanz in den negativen Bereich rutschen zu lassen zu schicken und gesund abzunehmen.